Über Swinging London und Paris nach München

Loading video
Sie fälschte minderjährig die Unterschrift der Mutter und ging als Au-pair nach London. Als sie ein Interview für die Ems-Zeitung aus Papenburg wollte, war der Verein so begeistert, dass sie eine Art Maskottchen unter den Fußballern von Arsenal wurde. Sie war immer behütet und umsorgt und wurde einfach ihre Jüngfräulichkeit nicht los. Später folgten Südfrankreich und Paris, womit die Rückkehr ins dörfliche Emsland praktisch verbaut war. Es blieb München als Alternative, und diese Stadt ist bis heute ihre Heimat.
gesehen 3639

Kommentar

0 eingefügt