Als Offiziersanwärter nach West-Berlin

Loading video
Nach dem Besuch eines streng religiösen Internats meldete er sich freiwillig zur Bundeswehr, zur "Hilfsschule der Nation", auch als Gegenbewegung, als Kontrastprogramm. Als Offiziersanwärter zog er anschließend in die Stadt der Wehrdienstverweigerer, nach West-Berlin und begann ein Studium. Es dürstete ihn sehr stark nach geistigen Inhalten, er saugte sie regelrecht bis zur Erschöpfung auf.
gesehen 6093

Kommentar

0 eingefügt