Die Entdeckung des Yoga vor vier Jahrzehnten

Loading video
Als Schülerin war sie im Sportunterricht das Sorgenkind, bewegte sich aber eigentlich sehr gerne. Als Studentin bemerkte sie erste Gelenkschmerzen und Verspannungen im Rücken und Nacken. Sie probierte daraufhin verschiedene Angebote aus. Über das autogene Training und Entspannungsgymnastik landete sie in einem Einführungsabend Yoga und wurde relativ schnell sogar Yogalehrerin, da sie als Gymnasiallehrerin bereits Erfahrungen im Unterrichten gesammelt hatte.
gesehen 5501

Kommentar

2 eingefügt
Nikolai C.C. Schulz
24/11/2011 - bei 23:42
Mir ging es sehr ähnlich ;-). Nach dem dritten Besuch der wöchentlichen "Schnupperstunde" fragte mich der Lehrer, ob ich denn nicht nun mal mit einem Kurs starten möchte, und es wurden viele Jahre daraus.
Claudia
24/11/2011 - bei 22:48
Vielen Dank für diese liebevollen Berichte!

Auch ich kann mich gut an meinen ersten Yogaunterricht erinnern.....
An das Lampenfieber und die Erleichterung, wenn es dann doch gut geht!
Obwohl ich ein sanfteres Yoga praktiziere und unterrichte , habe ich alle Ihre
Beiträge mit Interesse angehört!