Hamstern und organisieren

Loading video
Mit einem Freund der Mutter ging sie als Kind zum hamstern, meist in der Eifel und nach Friesland, und sie schmuggelte die Artikel in der Regel in ihrem Schulranzen. Der Freund war der geborene Organisator und wickelte die Bäuerinnen mit seinem Charme ein. Die Großeltern bearbeiteten Tabak und verkauften oder tauschten ihn ein, Kaffee wurde auf dem Schwarzmarkt erworben. CARE-Pakete erreichten leider immer nur die Nachbarschaft, teilweise mit knallbunten, schrägen Artikeln.
gesehen 3787

Kommentar

0 eingefügt