Kindheit in Tirol

Loading video
Eine harte, aber schöne Kindheit in Tirol auf dem Lande. Milch bekam sie von der Nachbarsbäuerin frisch von der Kuh, teilweise auch Würstchen. Obst wurde teilweise vom Obstbaum bzw. von den Feldern geklaut, obwohl diese streng bewacht waren, von Hunden und Fangeisen.
gesehen 5319

Kommentar

1 eingefügt
Claudia
09/11/2009 - bei 23:18
Eine "reiche" Kindheit - ein erfülltes, ausgefülltes Leben - sehr lebendig und sympatisch erzählt - man merkt und hört es: einfach eine gute Geschichtenerzählerin!