Gerhard Naber

 
Gerhard Naber

Geboren 1932
aus/von Wuppertal

7 Erinnerungen

7.2 Min.
1932 wurde er in Westpreussen geboren und wuchs also in Polen auf, war also polnischer Staatsbürger, mit dem Vermerk "deutscher Nation" auf dem Ausweis. Die verschiedenen Nationalitäten lebten problemlos zusa...
gesehen 5280 mal
7.6 Min.
Als das Ende des Krieges absehbar war, bereiteten sie sich monatelang auf die Flucht gen Westen vor. Lebensmittel wurden entsprechend haltbar gemacht. Polnische Kutscher begleiteten und führten sie freiwillig ...
gesehen 5819 mal
4.1 Min.
1940/41 wohnten sie mitten in der Stadt Lodz in einer sehr großen Wohnung, die wahrscheinlich ursprünglich jüdischen Mitbürgern gehörte. Um von ihrer Wohnung zum Ferienhaus des Krankenhauses zu kommen, mu...
gesehen 6039 mal
6.3 Min.
Er baut sich mit seinem Bruder zwei Fahrräder aus Einzelteilen zusammen und sie radeln von Frankfurt aus in Richtung Italien los. Der Koreakrieg ließ plötzlich die Lebensmittel verknappen, da die Menschen wi...
gesehen 6330 mal
3.8 Min.
Zuerst fuhr er Wäsche in Frankfurt per Fahrrad ohne Gangschaltung und mit einem Anhänger aus. So kennt er heute noch alle Steigungen in Frankfurt, er hat sie in den Knien. Danach folgten Nachhilfeunterricht, ...
gesehen 3993 mal
5.2 Min.
Kurz nach dem Krieg zogen sie nach Frankfurt in ein halb zerbombtes Haus, waren aber froh wieder vereint zu sein. Sie wohnten teilweise zu siebt in 25qm großen Räumen. 12 Millionen Flüchtlinge kamen in ein z...
gesehen 5403 mal
7.9 Min.
Als Zehnjähriger trat er dem Jungvolk bei, einer Unterorganisation der Hitlerjugend. Seine Gruppe nannte sich Flieger-HJ. Als Junge war er stolz "wie ein Spanier" auf seine Uniform. Ein Problem stellte die kur...
gesehen 4781 mal