Schriftsetzer, Druckereikaufmann & Journalist

Loading video
Die Situation an den Schulen war nach dem Krieg nicht einfach, da ein Großteil der Lehrer gefallen war. Die Suche nach dem richtigen Beruf war zunächst nicht ganz einfach. Er begann mit der Ausbildung zum Schriftsetzer, anschließend folgte die Fortbildung zum Industriekaufmann im graphischen Gewerbe und schließlich arbeitete er als Texter, Korrektor und Journalist bei unterschiedlichen Arbeitgebern. Nach der aktiven Berufszeit begann die Beschäftigung mit verschiedenen spirituellen Themen, sowie die Aufarbeitung der Vergangenheit.
gesehen 1401

Kommentar

0 eingefügt