6.1 Min.
Kurz nach seiner Geburt 1942 zog die Familie wg. des Krieges von München nach Berchtesgaden. Dort spürten sie relativ wenig vom Krieg. Der Vater war Kunstmaler, musste jedoch zum Berufsschullehrer umschulen. ...
gesehen 1360 mal
7.2 Min.
Folgendes gibt er jungen Menschen mit; und ist seinen Eltern für eine Sache besonders dankbar.
gesehen 99 mal
5.0 Min.
Schon als Teenager gründete sie mit ihrer Schwester eine linke, marxistische Gruppe, später mit 20 ein Frauenzentrum mit verschiedenen Arbeitsgruppen wie z.B. für Karate und für PKW-Reparaturen. Seit dem 16...
gesehen 77 mal
7.3 Min.
Folgendes gibt er uns mit auf den Weg, wobei die Reue unsere Arbeit bei MEMORO streift.
gesehen 40 mal
4.5 Min.
In dem umgebauten Tank eines Ford Escorts wurde sie am 17.11.1973 in den Westen geschmuggelt. Dieser komplette Tag ist ihr bis heute ins Bewußtsein "gebrannt".
gesehen 2426 mal
5.6 Min.
Als die Studenten 68 in Berlin auf die Barrikaden gingen, wollte er sein Examen ablegen, um das Studium endlich zu beenden. Dies war leichter gesagt als getan. Als Lehramtskandidat wurde er 1973 mit einem Beruf...
gesehen 2512 mal
6.3 Min.
Früh begeistere er sich für Märchen, Mythen und Sagen, später folgten insbesondere die großen amerikanische Schriftsteller. Er schloss sich dem Werkkreis Literatur der Arbeitswelt an, gründete sogar den M...
gesehen 70 mal
2.3 Min.
Die Gehälter wurden damals bei der DAS Rechtsschutzversicherung auf eine besondere Art ausgezahlt.
gesehen 51 mal
5.8 Min.
Der Ruf, die Reputation, einer jungen Frau war extrem wichtig, auf keinen Fall durfte eine junge Frau als leichtes Mädchen wahrgenommen werden. Die Jungfräulichkeit war das Wichtigste, das Thema Sexualität w...
gesehen 2640 mal
3.0 Min.
Er hat lange gebraucht um seine jüdische Identität wieder zu finden. Durch die Einschulung seines Sohnes in der Sinai-Ganztages-Schule der IKG in München wurde er Mitglied der liberalen jüdischen Gemeinde B...
gesehen 2068 mal
4.6 Min.
Er startete nach der Lehre im Lebensmittelgroßhandel bei der DAS Automobil Schutz als Gruppenleiter, und er erlebte den Leistungsdruck eines Konzerns und den technologischen Wandel der damaligen Zeit.
gesehen 38 mal
2.8 Min.
Bei ihrem Mann Rudi wurde 2009 die Alzheimer-Krankheit diagnostiziert.
gesehen 2103 mal
5.2 Min.
Um seine Reisen zu finanzieren arbeite er öfters in Supermärkten und Großmärkten, auch in Paris, be- und entlud Züge und LKWs. Einen Tag nachdem er den Führerschein erhalten hatte, fuhr er mit seiner Vesp...
gesehen 1497 mal
5.2 Min.
Auf den Rat der Mutter hin begann er eine kaufmännische Lehre im Großhandel. Kurz vor Feierabend musste er den Geldboten spielen, und die Tageseinnahmen zur Bank bringen.
gesehen 38 mal
3.9 Min.
Die Schulzeit in Oldenburg war nicht immer einfach, teils spürte sie eindeutige Ressentiments auf Grund der schwarzen Haare. Sie lernte jedoch dort in der bürgerlichen, ja spießigen Umgebung, ihren ersten Ma...
gesehen 1564 mal