Naomi Susan Isaacs

 
Naomi Susan Isaacs

Geboren 1943
aus/von München

... die Grand Dame des Münchner Jazz..... . Sie kommt aus London, lebt aber schon viele Jahre hier in München und arbeitet u.a. als Coach für Sänger, Schauspieler bzw. jeden der sich in der Öffentlichkeit präsentieren möchte oder muss.

Sie hat ein unglaubliches Gespür, ihren Schülern deren ureigenste Fähigkeiten bewusst zu machen. Jeder Workshop bei ihr, ist ein Gewinn fürs eigene Leben. Daneben ist sie eine großartige Jazzinterpretin, die auch wunderbare eigene Songs präsentiert. - P.W. Jazz&More

Quelle: Naomi Susan Isaacs

10 Erinnerungen

7.3 Min.
Sie wuchs in West Hampstead, einem Stadtteil von London auf. Bei späteren Besuchen erlebte sie den Wandel des Viertels. Wikipedia: West Hampstead is an area in north-west London, England borough of Camden...
gesehen 2761 mal
6.1 Min.
Sie wuchs mit der klassischen Musik auf, der Vater war Pianist, die Mutter Balletttänzerin. Aus Rebellion in der Pubertät wandte sie sich dem Jazz zu.
gesehen 2377 mal
5.0 Min.
Ihr Partner wurde nach Munich versetzt. Sie wusste als Kind einer deutschen Mutter, in London aufgewachsen, nicht so recht, in welchem Land denn diese zauberhafte Stadt liegen würde. Munich klang nicht gerade ...
gesehen 4941 mal
8.7 Min.
Philosophische, psychologische und ökonomische Reflektionen über den Beruf des Musikers.
gesehen 2227 mal
4.8 Min.
Sie entdeckte als ihre wahre Leidenschaft den Unterricht, das Coaching, vom Musikunterricht bis zur Findung der eigenen Bestimmung.
gesehen 2217 mal
7.1 Min.
Seit ein paar Jahren versucht sie die Weihnachtstage anders zu verbringen, was nicht immer einfach ist. Mit dem Glauben hat das konsumorientierte Fest ja wenig zu tun, und die gespielte Harmonie in manchen Gro...
gesehen 2832 mal
5.9 Min.
Ein Vergleich der britischen Mentalität mit der deutschen, auch und gerade durch die Verwendung der Sprache.
gesehen 5941 mal
2.5 Min.
Sie berichtet von den englischen Traditionen in der Familie in der Großstadt London. Sie zog mit ihrem Bruder zum Beispiel von Tür zu Tür und beide sangen die Christmas Carols (Weihnachtslieder) in der Hoffn...
gesehen 2582 mal
2.0 Min.
Mit einer deutschen Mutter war es in London in der Nachkriegszeit nicht immer einfach; manche Nachbarn zogen sich zurück und haben sie gemieden, obwohl sie Jüdin war.
gesehen 3066 mal
3.9 Min.
Nach der Trennung von ihrem Mann wandelte sie sich langsam vom Büromenschen zum Nachtmenschen und lernte das Münchner Nachtleben zu lieben. Der Bürojob wich der Berufung zum Coach.
gesehen 2700 mal