Michael Vogtmann

 
Michael Vogtmann

Geboren 1952
aus/von München

Michael Vogtmann (* 1. Mai 1952 in Straubing) ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Er besuchte das Siebold-Gymnasium in Würzburg und bestand 1973 das Abitur. An der Otto-Falckenberg-Schule in München absolvierte er von 1974 bis 1977 seine Ausbildung zum Schauspieler, außerdem war er dort als Gasthörer in der Regieklasse. Von 1974 bis 1976 machte Vogtmann daneben ein Regiepraktikum am Theaterwissenschaftlichen Institut der bayerischen Landeshauptstadt. Ferner besitzt er eine Gesangsausbildung.

Danach hatte Michael Vogtmann Engagements an verschiedenen deutschen Theatern wie den Städtischen Bühnen in Osnabrück und Wuppertal, dem Deutschen Theater Göttingen, den Stadttheatern Augsburg, Ingolstadt und Fürth, dem Staatstheater Nürnberg sowie an zahlreichen Münchner Bühnen, so der Schauburg, den Kammerspielen, dem Gärtnerplatztheater, der Bayerischen Staatsoper und dem Bayerischen Staatstheater. Ferner gastierte er bei den Carl Orff-Festspielen in Andechs. Michael Vogtmann arbeitet auch als Regisseur und inszenierte wiederholt am Stadttheater Landshut und dem Teatro Alegria im mallorquinischen Andratx. Darüber hinaus veranstaltet er Lesungen, ist als Kabarettist tätig und tritt in musikalischen Programmen mit Minne- und Bänkelliedern auf. 2012 erschien beim Allitera Verlag ein Lyrikband unter dem Titel Zikaden nehmen hitzefrei. Im gleichen Jahr verkörperte Vogtmann den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann bei der Starkbierprobe auf dem Nockherberg. Gemeinsam mit Horst Luksch veröffentlichte Vogtmann 2014 die CD Musenkuss mit eigenen Liedern und Chansons.

Sein Debüt vor der Kamera gab Michael Vogtmann 1977 in dem Kinofilm - Die Konsequenz unter der Regie von Wolfgang Petersen.Seitdem ist er umfangreich auch für Film und Fernsehen tätig. Häufig sah und sieht man ihn in Episodenrollen verschiedener Serien wie Löwengrube, Der Bulle von Tölz, Die Rosenheim-Cops oder Pfarrer Braun. In der Serie Der Bergdoktor spielte er in acht Folgen die Rolle des Dr. Boening, zwischen 2002 und 2013 war Vogtmann wiederholt als Gemeinderat Heinz Lehmann in Um Himmels Willen zu sehen.

Michael Vogtmann ist mit der österreichischen Malerin Brigitta Nottebohm verheiratet und lebt in München und auf Mallorca.

Quelle: Michael Vogtmann, sowie Wikipedia

10 Erinnerungen

5.2 Min.
Sein Vater verbrachte die Kriegsgefangenschaft in den USA. Durch das starke Rauchen der Eltern erkrankte er schwer an einer Herzklappenentzündung und lag sechs Monate im Bett. Diese Zeit nutzte er zum Lesen un...
gesehen 766 mal
6.3 Min.
Über Winterhausen kam er nach Würzburg und verbrachte wilde Teenagerjahre. Die Erinnerungen der Großmutter an die Bombardierungen der Stadt, an Menschen, die nach den Phosporbomben der Allierten brannten, si...
gesehen 1222 mal
5.4 Min.
Seit den Zeiten des Schultheaters in Würzburg wollte er Schauspieler werden und absolvierte die Ausbildung an der Otto Falkenberg Schule in München. Es ist ein sehr anstrengender Beruf, der jedoch fasziniert.
gesehen 901 mal
5.4 Min.
Der Unterschied zwischen staatlichen und privaten Schauspielschulen ist doch gravierend.
gesehen 854 mal
3.3 Min.
Ein Vergleich über die unterschiedlichen Theaterbühnen in größeren und kleineren Städten.
gesehen 847 mal
3.9 Min.
Da ihm die reine Schauspielerei selten genügte, ließ er sich zusätzlich nachträglich zum Regisseur ausbilden. Als Gasthörer an der Otto Falckenberg Schule und durch ein Studium der Theaterwissenschaft.
gesehen 825 mal
5.6 Min.
Nachdenkliches über Vergangenes, z.B. aus dem Elternhaus und im eigenen Verhalten, und Zukünftiges, privat wie im kreativen Bereich.
gesehen 942 mal
2.7 Min.
Eine Beschreibung einiger notwendigen Fähigkeiten um Schauspieler zu werden. Insbesondere aus Niederlagen lernt man, sammelt somit verschiedenste Erfahrungen und entwickelt sich weiter.
gesehen 883 mal
3.4 Min.
Seine Frau ist Malerin und somit ergänzen sie sich, gerade durch gegenseitige konstruktive Kritik. Äußerungen auf Augenhöhe akzeptieren zu können, hat jedoch gedauert, es war ein längerer Prozess.
gesehen 854 mal
4.2 Min.
Als er seine Frau vor über 20 Jahren kennenlernte, erzählte sie von ihrem Haus auf Mallorca. Und die klassischen Vorurteile stiegen sofort in ihm auf. Inzwischen hat er seine Meinung komplett revidiert. Bitte...
gesehen 730 mal