Der grüne Aktionär

Loading video
Als Siebzehnjähriger saß er bereits auf der Aktionärsversammlung der Löwenbräu Brauerei, mit einer Vollmacht des Vater. Viele Münchner besaßen eine Aktie pro Brauerei, um von den dort gereichten Verköstigungen zu profitieren. Er engagierte sich schon sehr früh für den Umweltschutz, bzw. meldete sich immer zu Wort.
gesehen 9011

Kommentar

0 eingefügt