Übers Silicon Valley zur DESY, Hamburg

Loading video
Sein Weg führte ihn über Kanada in die USA. Das Silicon Valley in Kalifornien war sein Ziel. Nach einigen Jahren Tätigkeit dort, ging es zurück nach Hamburg zur DESY, Synchrotron.

Wikipedia: "Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY in der Helmholtz-Gemeinschaft ist ein Forschungszentrum für naturwissenschaftliche Grundlagenforschung mit Sitz in Hamburg und Zeuthen. DESY hat drei Forschungsschwerpunkte:

Entwicklung, Bau und Betrieb von Teilchenbeschleunigern
Teilchenphysik
Forschung mit Photonen.

Das Forschungszentrum DESY ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts und wird aus öffentlichen Mitteln finanziert. Gegründet wurde die Stiftung „Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY“ am 18. Dezember 1959 in Hamburg durch einen Staatsvertrag, den Siegfried Balke – der damalige Bundesminister für Atomkernenergie und Wasserwirtschaft – und der Hamburger Bürgermeister Max Brauer unterzeichneten. Die Stiftung DESY ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren."
gesehen 3092

Kommentar

0 eingefügt