An der Rampe - Zweiter Teil

Loading video
In Oberschlesien, in Ratiborhammer, wohnte sie direkt an der Eisenbahnlinie Berlin-Wien und erlebte so die Kriegswirren. Die Ausrichtung des Krieges änderte sich plötzlich um 180 Grad. Sie flüchteten mit der Organisation Todt in Richtung Bayern auf Pferdewagen.
gesehen 6173

Kommentar

0 eingefügt