Der RIAS interviewte die Weitgereiste

Loading video
Während der Ausbildung in Berlin besuchte sie der Rundfunk. Eine junge Frau, die bereits in Argentinien und Peru gelebt hatte, war damals etwas sehr besonderes.

"Der RIAS (Rundfunk im amerikanischen Sektor) war eine Rundfunkanstalt mit Sitz im West-Berliner Bezirk Schöneberg, die nach dem Zweiten Weltkrieg von der US-amerikanischen Militärverwaltung gegründet wurde und von 1946 bis 1993 zwei Hörfunkprogramme und von 1988 bis 1992 ein Fernsehprogramm ausstrahlte." Wikipedia
gesehen 3962

Kommentar

0 eingefügt