Der Zwangsumtausch und der Schwips

Loading video
Bei Reisen in die DDR gab es den Zwangsumtausch der Währungen. Das Problem war jedesmal das Gleiche: Wofür gibt man diesen Betrag aus? Es gab Regeln und Verbote, und die Mark musste in jedem Fall ausgegeben werden. Bei einer Reise wurde das Geld in Spirituosen investiert und es wurde spannend.
gesehen 5835

Kommentar

0 eingefügt