Studieren 1968

Loading video
Nach dem zivilen Ersatzdienst in einem Altenheim begann er mit dem Jurastudium und sollte die Kanzlei des Vaters übernehmen. Da ihm die Rechtswissenschaften überhaupt nicht lagen, fing er parallel mit dem Studium der Kunstgeschichte an. Kurz vor dem 1. Staatsexamen brach er das Jurastudium ab, da es ihn auch physisch belastete, und konzentrierte sich mit Begeisterung auf das zweite Studienfach.
gesehen 2628

Kommentar

0 eingefügt