Prof. Dr. Thomas Raff

 
Prof. Dr. Thomas Raff

Geboren 1947
aus/von München

Prof. Dr. Thomas Raff, Jahrgang 1947, geboren in München, studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Europäische Ethnologie (Volkskunde). Nach Redaktionssarbeit (Reallexikon zur Deutschen Kunstgeschichte) und Ausstellungstätigkeit (Wallfahrt kennt keine Grenzen), Bayerisches Nationalmuseum; (Klenze als Archäologe) Glyptothek, München ging er 1985 als Wissenschaftlicher Assistent an den Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Augsburg. Ebendort 1991 Habilitation. 1993-1996 Lehrstuhlvertretung, 1996-2009 außerplanmäßiger Professor. Quelle: www.thomasraff-muenchen.de

7 Erinnerungen

9.4 Min.
Trotz eines halbjüdischen Vater wurde der Holocaust (Shoa) in seiner Familie nicht thematisiert.
gesehen 3057 mal
8.9 Min.
Geboren in München, wuchs er in der Isabellastrasse in Schwabing auf. PKWs waren äußerst selten, es wuchs sogar Gras auf der Strasse. Seine Eltern fuhren einen DKW - Auto Union. "DKW: Das kleine Wunder, fäh...
gesehen 4385 mal
4.4 Min.
Nach dem Krieg wurden viele Häuser äußerlich "modernisiert". Die schönen Altbauten des Historismus wurden als Kitsch angesehen, das Ideal waren die klaren Züge der Moderne, des Bauhauses. Giebel, Stuck und...
gesehen 4193 mal
3.0 Min.
Bereits im Alter von acht Jahren hatte er die erste Begegnung mit dem Antimilitarismus in der Münchner Isabellastrasse. Diese Einstellung verfestigte sich, 1966 folgte die Kriegsdienstverweigerung und der zivi...
gesehen 2468 mal
9.0 Min.
Nach dem zivilen Ersatzdienst in einem Altenheim begann er mit dem Jurastudium und sollte die Kanzlei des Vaters übernehmen. Da ihm die Rechtswissenschaften überhaupt nicht lagen, fing er parallel mit dem Stu...
gesehen 2001 mal
8.5 Min.
Nach langen Berufsjahren als Professor vergleicht er seine eigene Studientechnik, um sich Wissen auf möglichst breiter Basis gründlich anzueignen, mit den aktuellen Methoden der Studenten. Sicher auch bedingt...
gesehen 1953 mal
6.5 Min.
Ein Vergleich seiner damaligen Recherche nach der Teufelsdarstellung Bitru mit heutigen Methoden im Internet. "Viele von Ihnen werden den Bronzeteufel von Thomas Theodor Heine kennen, der um 1904, also vor g...
gesehen 2472 mal