Vertreterin für Staubsauger und Benimmbücher

Loading video
Sie verdiente ihr erstes Geld als Staubsaugervertreterin, später wechselte sie zum Vertrieb für Benimmbücher, die damals sehr gefragt waren. Auf diese Art und Weise lernte sie München und interessante Menschen kennen. Auch war die Regelung für die Miete der ersten Wohnung aus heutiger Sicht ungewöhnlich.
gesehen 6858

Kommentar

0 eingefügt