Vorsitzender R. Langhans

Loading video
Nach den wilden Sechziger Jahren suchte sie neuen Halt, erstmal im Feminismus und dann zusätzlich in der Spiritualität. Bei einem Filmprojekt lernte sie Rainer Langhans kennen und schätzen, nachdem er sie erstmal komplett analysierte. Es bildete sich dann der sogenannte Harem um ihn herum, und sie engagierten sich in Kultur und Politik.
gesehen 5979

Kommentar

0 eingefügt