Hans-Otto Holzapfel

 
Hans-Otto Holzapfel

Geboren 1931
aus/von Lichteneiche

8 Erinnerungen

2.7 Min.
Sein Vater wurde gleich 1939 als Arzt eingezogen, wie auch die älteren Geschwister. Sie standen oft in der Schlange für Lebensmittel. Er erlebte einen Angriff eines Tieffliegers und in den Nächten schliefen...
gesehen 4647 mal
3.1 Min.
Ausgebombte aus Köln wurden bei ihnen in der Wohnung in Gummersbach einquartiert und dies war teilweise sehr schwierig. Ein älterer Mann verkaufte Weihnachtsbäume aus Großvaters Busch, und die Schnäpse sei...
gesehen 4774 mal
6.7 Min.
Seine Karriere als Schauspieler began am Staatstheater Wiesbaden. Er war so von seinem Engagement am Theater und dem Studium begeistert, daß er keine Zeit für die Damenwelt fand. Auf diesen Gebiet war er dama...
gesehen 4367 mal
3.8 Min.
Nach dem Krieg sollte er erstmal eine Ausbildung bzw. Lehre absolvieren, bevor er dann Schauspieler werden durfte. So lernte er erstmals den Beruf des Maschinenschlossers in einer Fabrik für Röhren und Dampfk...
gesehen 4845 mal
3.3 Min.
Nach dem Staatstheater Wiesbaden war sein zweites Engagement in Frankenthal in der Pfalz. Die Anfänge waren sehr bescheiden, teilweise mit zwei DM Wochenlohn. Oft sponserten die lokalen Firmen und Restaurants ...
gesehen 5370 mal
7.6 Min.
Sein Vater war einer der ersten Schmalfilmer, bereits vor dem Krieg, und er filmte auch im Krieg. Er, als Sohn, durfte sie dann auch benutzen, und wollte Filmregisseur werden. Er wurde jedoch Schauspieler und K...
gesehen 4783 mal
2.7 Min.
Der Hunger war groß in der Kriegszeit. Er suchte bei den Nachbarn im Mülleimer nach Kartoffelschalen, und später bei den Amerikanern nach dem Kaffeesatz. Seine Mutter rationierte die Butter für die einzelne...
gesehen 4617 mal
6.6 Min.
Er wurde nie so richtig aufgeklärt, und so wurde es ein später Start in die Welten der Liebe. Als Spätzünder legte er aber dann richtig los. Während seines Studiums in Wiesbaden begleitete er einen Vertret...
gesehen 6641 mal