Das nicht erhaltene FDJ - Abzeichen für gutes Wissen

Loading video
Als Einziger in seiner Klasse an der Friedensschule in Schwerin erhielt er es aus politischen Gründen nicht. Das Abzeichen für gutes Wissen war eine Auszeichnung der Freien Deutschen Jugend (FDJ) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), welche im Oktober 1949 durch den Zentralrat der FDJ durch ihren Vorsitzenden Erich Honecker in drei Stufen, Bronze, Silber und Gold gestiftet wurde. Die Verleihungen erfolgten nach einer abgelegten Prüfung.
gesehen 8287

Kommentar

0 eingefügt