Als Autor, temporär links

Loading video
Er begann seine Schreibtätigkeit teilweise im linken Spektrum der Siebzigerjahre. Im politischen Dunstkreis einer der sogenannten K-Gruppen, der KPD-AO, avancierte er sogar ein wening zu deren "Hofdichter"; er selbst nennt das lieber: zum "Verfasser gereimter Leitartikel". Erster Mann dieser K-Gruppe war in den Siebzigern Christian Semler (nicht wie versehendlich und fälschlich von Lieckfeld gesagt: Horlemann !!!). Semler wurde später ein herausragender, analytisch brillianter Journalist bei der taz.
gesehen 2765

Kommentar

0 eingefügt