Brennholz und Kohle organisieren

Loading video
In der schlechten Zeit gab es kaum Brennmaterial, um zu heizen und zu kochen. So mussten sie Brennmaterial organisieren. Entweder jobbte die Mutter bei Nachbarn, welche Kohlevorräte hatten, oder sie ging mit einer Bekannten gar in den Wald und sägten sich ihren Bedarf. Die kleinen Mädchen ahmten gut meinend die Mütter nach. Alternativ sammelten sie Kohle von den Güterzügen. Der Grus (Kohlenstaub) wurde jedoch von der Mutter abgelehnt.
gesehen 9232

Kommentar

0 eingefügt