Jahrelang als einzige Frau an Bord

Loading video
Sie begleitete ihren Mann, einen Kapitän, sieben Jahre auf seinem Schiff um die Welt. In der Regel war sie die einzige Frau unter 30 Männern. Dass in der DDR auf gestaute Fernweh konnte sie somit gründlich ausleben. Durch die vielen Reisen wurde sie immer toleranter gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen.
gesehen 2219

Kommentar

0 eingefügt