Soziale Unterschiede und Heimatkunde in der DDR

Loading video
Erinnerungen an die Grundschule in Bautzen, nicht alle Kinder hatten die gleichen Startbedingungen. In der Heimatkunde wurde immer das gesamte Deutschland behandelt. So lernte er bereits seine spätere Heimat, das Wendtland in Niedersachsen, frühzeitig kennen. Bautzen, seine damalige Heimatstadt, ist die Hauptstadt der Sorben, und die Wenden ist eine andere Bezeichnung für sie.

Wikipedia: "Die Sorben (obersorbisch Serbja, niedersorbisch Serby, v. a. in der Niederlausitz auch Wenden und veraltet auch Lausitzer Serben) sind ein westslawisches Volk, das in der Ober- und Niederlausitz in den Ländern Sachsen und Brandenburg lebt und in Deutschland als nationale Minderheit anerkannt ist. Die Sorben haben neben ihrer Sprache und ihrer Kultur eine offiziell anerkannte Flagge und Hymne. Sorben sind in aller Regel deutsche Staatsangehörige."
gesehen 1711

Kommentar

0 eingefügt