Vegetarischer Koch, Taxifahrer und Yogalehrer

Loading video
Nach seiner persönlichen Krise in Berlin versuchte er sich, zurück in München, in verschiedensten Berufen. So arbeitete er zum Beispiel ein Jahr als vegetarischer Koch im Restaurant Erdgarten. Auch der Taxischein bot ihm eine Absicherung. Die Ausbildung zum Sivananda Yogalehrer führte ihn bis nach Kanada. So stabilisierte sich langsam sein Alltag.
gesehen 3946

Kommentar

0 eingefügt