Wissenschaftliche Bibliothekarin

Loading video
Den vier Töchtern finanzierte der Vater "nur" drei Jahre Ausbildung, dem Sohn wurde kein Limit gesetzt. So wurde es mit der Lehrerin für die Sekundarstufe I nichts und sie begann die Ausbildung zur wissenschaftlichen Bibliothekarin in NRW. München und die Berge lockten bereits damals.
gesehen 1002

Kommentar

0 eingefügt