In der eigenen Familie durch die Stasi bespitzelt

Loading video
Nach vierzig Jahren in der BRD erfuhr sie im August 2014, dass ein Familienmitglied ihre eigene Familie für die Stasi ausspionierte. Drei Jahre nach Antragsstellung bekam sie endlich ihre Akte von der sogenannten Gauck-Behörde. (Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU))
gesehen 3714

Kommentar

0 eingefügt