Kaum Schule und prekäre Wohnbedingungen

Loading video
Durch den Krieg und den häufigen Fliegeralarm fiel ein großer Teil des Unterrichts aus. Während zahlreicher Schulstunden mussten die Kinder Wolle und Verbände wickeln. Die privaten Wohnverhältnisse, neben dem KZ-Außenlager Dachau, der SS-Reitschule in Daglfing, würde man heute fast als Slum bezeichnen, da es Strohhütten waren.
gesehen 6839

Kommentar

0 eingefügt