Schulerlebnisse in der Altmark und in Hamburg

Loading video
Die Mutter flüchtete rechtzeitig 1943 mit ihren drei Kindern aus Hamburg, erst in die Niederlausitz, dann in die Altmark. Auf Grund eines zu lässigen Hitlergrußes bekam sie Ärger in der Schule. Vor dem Anrücken der Russen ging es zurück nach Hamburg mit der Mutter, den Großeltern und den kleinen Geschwistern, versteckt zwischen Möbelstücken auf vollbeladenem Möbelwagen.
gesehen 1772

Kommentar

0 eingefügt