Bauleiter im schweizerischen AKW

Loading video
Seine erster richtiger Job als Bauingenieur führte ihn in die Schweiz, wo er als Bauleiter des Kernkraftwerkes Gösgen seine ersten Erfahrungen sammelte. Ohne jegliche Berufserfahrung war es eine gewaltige Herausforderung auf dieser Großbaustelle. Eine kleine Kunstausstellung in den Baucontainern beeindruckte ihn besonders: "Alle Jahre wieder saust der Presslufthammer nieder." Er merkte jedoch im Laufe der Zeit, dass der Druck dieses Großprojektes gesundheitlich belastete, besonders ältere Kollegen.
gesehen 7458

Kommentar

0 eingefügt