Mindestens einen Franzosen im Leben

Loading video
Ihre Familie zog von Berlin nach Darmstadt, da ihr Vater in Berlin ein Berufsverbot hatte. Er war an der Produktion der "Hilf mit" beteiligt, einer Schülerzeitung der Hitlerjugend. Eine Klassenfahrt führte sie nach Paris. Die politische Ausrichtung ihres Lehrers kollidierte teilweise mit ihrer eigenen. Es war die Zeit von Jean-Paul Sartre und Juliette Greco, eine sehr frankophile Periode.
gesehen 638

Kommentar

0 eingefügt