Helga

 
Helga

Geboren 1937
aus/von Köln

14 Erinnerungen

6.0 Min.
Aus Angst vor den Bombenangriffen in Köln reiste ihr Mutter mit ihr durch das Land und landete nach verschiedenen Stationen in Niederschlesien, im Dorf Kunnersdorf bei Görlitz. Dort waren einige Menschen aus ...
gesehen 5314 mal
2.9 Min.
Ihr Vater kam während eines Urlaubs von der Front bei einem Bombenangriff auf Köln am 20. April 1944 ums Leben. Der Bruder ihrer Mutter überbrachte die Nachricht nach Schlesien, es wurde jedoch vor ihr verhe...
gesehen 5915 mal
4.4 Min.
Die Mutter kaufte in Lomar eine Baracke bzw. ein Wochenendhaus. Nach einem Mord vor Ort wurde diese Baracke nach Köln transportiert und dort lebten sie bis 1950. Drei Räume wurden durch den einzigen Herd etwa...
gesehen 3598 mal
6.8 Min.
Mit einem Freund der Mutter ging sie als Kind zum hamstern, meist in der Eifel und nach Friesland, und sie schmuggelte die Artikel in der Regel in ihrem Schulranzen. Der Freund war der geborene Organisator und ...
gesehen 4069 mal
3.2 Min.
Jeden Samstag wurden alle drei Mädchen gebadet, in der gleichen Zinkbadewanne, im gleichen Wasser. Sie war immer die Letzte, und fand dies sehr erniedrigend. Auch saubere Wäsche gab es nur einmal in der Woche...
gesehen 4084 mal
3.0 Min.
Der Anfang ihrer Beziehung war schwierig, da ihre Mutter einen schlechten Ruf hatte und sie kein Vermögen besaß. Sie lernte ihren Mann als Teenager kennen, und beide mussten in den ersten Jahren ihre Treffen ...
gesehen 3501 mal
9.1 Min.
Ohne Kostümierung ging niemand zum Karneval, teilweise auf die Strasse zu den Umzügen, oder auf spezielle Maskenbälle. Die ersten Bonbons, Kamelle, wurden bereits 1947 geworfen und waren sehr begehrt. Künst...
gesehen 4589 mal
2.2 Min.
Die Kirche interesierte sie hauptsächlich wegen der Geselligkeit. Zur Kommunion gab es Bezugsscheine für die Kleidung von C&A. Später ging sie zu dem katholischen Kinderchor Frohschar. Durch die guten Bezieh...
gesehen 4753 mal
3.0 Min.
Sie strickte sich damals Kleider, Strümpfe und Handschuhe. Schuhe waren absolute Mangelware, im Sommer liefen sie meistens barfuss. Es wurde immer möglichst viel an Stoffen gesammelt. Die Nähkünste der Mutt...
gesehen 5461 mal
3.5 Min.
Zum Erntedankfest durfte ein Kind als besondere Ehre der Baronin im Schloss von Kunnersdorf einen Blumenstrauß überreichen. Ihre Mutter musste im Sommer zusätzlich auf dem Feld aushelfen, in der Nähe von ru...
gesehen 4044 mal
12