Alltag in Ost-Berlin

Loading video
Sie waren fassungslos, als die Mauer in Berlin errichtet wurde. Ihr Mann war in der Bibliothek der Deutsche Akademie der Landwirtschaftswissenschaften tätig, sie in der Bibliothek des Fernsehens der DDR. Sie mussten 23 Jahre auf ein Telefon warten, und erhielten es dann nach der Wende. Ihr Mann war auch noch Chefredakteur einer maritimen Zeitschrift und musste zum Telefonieren nach unten in die Zelle oder zum Nachbarn gehen.
gesehen 6142

Kommentar

0 eingefügt