Zensur in der Bibliothek

Loading video
31 Jahre lang arbeitete sie in der Bibliothek der Fernsehens der DDR und erlebte im Detail die Zensur der Presse und der Literatur. Dominante Persönlichkeiten dort: 1968 wurde Heinrich "Heinz" Adameck Vorsitzender des Staatlichen Komitees für Fernsehen und 1971 Mitglied der Abteilung Agitation und Propaganda des ZK der SED. Karl-Eduard Richard Arthur von Schnitzler war Journalist, Chefkommentator des DDR-Fernsehens und Moderator der Fernsehsendung Der schwarze Kanal.
gesehen 3833

Kommentar

0 eingefügt