Karl May in Rathen und die Bückware

Loading video
1937/38 wurden auf der Felsenbühne Rathen, einer Naturbühne in der Sächsischen Schweiz, die ersten Karl-May-Festspiele aufgeführt, im Wechsel mit der Komödie "Ein Sommernachtstraum" bzw. "Ein Mittsommernachtstraum" (engl. A Midsummer Night's Dream) von William Shakespeare. Bei dieser Komödie spielte sie als Elfe Spinnweb mit. Später in der DDR wurden die Bücher von Karl May als Bückware, also unter dem Landentisch, verkauft.
gesehen 12986

Kommentar

0 eingefügt