Maria Domanovszky

 
Maria Domanovszky

Geboren 1937
aus/von Bergheim

7 Erinnerungen

3.2 Min.
In Großaltenstädten wurde sie in eine sogenannte Zwergschule eingeschult, alle Klassen wurden in einem Raum unterrichtet. Da sie vorab schon lesen konnte, gab es deswegen Probleme, und sie wurde zu Außenseit...
gesehen 5791 mal
3.0 Min.
Beim Brotholen im Nachbarort geriet sie in einen Angriff der Tiefflieger, der umliegende Wald brannte bereits, und sie rettete sich mit einem Sprung in einen Graben. Sie sah fliehende deutsche Soldaten in abger...
gesehen 5611 mal
3.4 Min.
Nach dem Krieg wurden sie von den Großeltern in Kiel aufgenommen, da in Frankfurt die eigene Wohnung ausgebombt war. Der Hunger war groß, sie standen oft für Magermilch an, teilweise umsonst. Damals wurde Vo...
gesehen 5641 mal
7.1 Min.
In der Vorbereitungsklasse fürs Gymnasium schlossen sich die Mädchen zu einer "Karl-May-Bande" zusammen. Sie spielten in alten Bunkern Geschichten um Winnetou nach. Ihre Mutter entdeckte nach einem Jahr Gymna...
gesehen 6061 mal
3.5 Min.
1940/41 wurden sie in ein kleines Dorf, Großaltenstädten bei Wetzlar, evakuiert. Es gab keine Geschäfte in diesem Ort, sie mussten immer die Nachbarorte zu Fuß abklappen, in der Hoffnung, dass es dort noch ...
gesehen 6992 mal
7.3 Min.
Sie wurde an der Kunstakademie in Stuttgart aufgenommen. Dort wurde ihr geraten an der Sommerakademie von Oskar Kokoschka teilzunehmen, auf der Festung Hohensalzburg, Österreich. Sie aquarellierten hauptsächl...
gesehen 7457 mal
3.4 Min.
Es fiel ihr schwer, sich zwischen einem Kunst- und einem Germanistikstudium zu entscheiden. Nach einem Jahr Germanistikstudium in Kiel mit dem Schwerpunkt mittelhochdeutscher Lautverschiebung entschied sie sich...
gesehen 6469 mal