Werktätige Mutter bei der DEFA

Loading video
Ein Bericht über die Rechte und Pflichten einer Mutter in einem volkseigenen Betrieb, hier in der DEFA. Die Deutsche Film AG, kurz DEFA, war das volkseigene Filmstudio der DDR mit Sitz in Potsdam-Babelsberg. Über die Frauenkommission hatten sie als Frauen und Mütter eine recht große Mitsprachemöglichkeit. Es gab auch Sonderrechte, wie der monatliche Haushaltstag.
gesehen 9020

Kommentar

0 eingefügt